Einfach machen - Fachbuch


Selbstcoaching - Fachbuch


Handbuch Change-Manager


Siegen kann jeder - Sachbuch


Einfachheit als neue Qualität

Die Anforderungen, die nicht nur der Beruf an uns stellt, werden immer komplexer. Ständig kommt etwas Neues hinzu. Durch die Digitalisierung werden immer mehr Daten gesammelt und zu Informationen verknüpft. Für viele Menschen führt dieser Fortschritt zu wachsender Unübersichtlichkeit, Vielfältigkeit und Vieldeutigkeit in der Arbeit und im Leben.

Umso wichtiger wird es, etwas einfacher zu machen. Einfacher heißt nicht schlechter oder weniger. Einfacher bedeutet, Komplexität zu beherrschen, für sich das Wesentliche zu entdecken und sich darauf zu konzentrieren, wie wir am besten weiterkommen. Das Buch ist in drei Teile gegliedert:

Im ersten Teil steht unser Umgang mit Komplexität im Vordergrund. Denn allein durch eine andere Betrachtung von Komplexität können viele Herausforderungen im Alltag besser gemeistert werden.

Der zweite Teil widmet sich den Fähigkeiten, mit denen wir Komplexität beherrschen und das Berufsleben erfolgreicher gestalten können.

Der dritte Teil nimmt die Details ins Visier: So können wir den Alltag einfacher gestalten und den digitalen Wandel als Chance nutzen. Im letzten Kapitel erhalten Sie das Rüstzeug, um Ihre eigenen Regeln für den optimalen Umgang mit Komplexität aufzustellen und zu befolgen.

Mehr dazu, was „Einfach machen“ bedeutet, finden Sie unter www.googelsieren.com

Zum eigenen Ratgeber werden

Das Berufsleben stellt uns immer wieder vor schwierige Entscheidungen, gewollte oder ungewollte Veränderungen, Konflikte, u.v.m. Fähigkeiten, die uns helfen, diese Herausforderungen zu meistern, sind: Selbstführungstechniken, Flexibilität, Mut, ein „Gefühl für die Situation“. Zum Glück sind diese Kompetenzen in jedem von uns angelegt!

Das Buch will Ihnen helfen, eigene Fähigkeiten herauszulocken und zu optimieren. Sie können es komplett lesen. Oder Sie greifen danach, wann immer Sie vor einem Problem stehen. In einem lockeren, unterhaltsamen Stil geschrieben, erhalten Sie konkrete Anregungen für Ihren Alltag. Spannende Beispiele, auch aus der Biografie des Autors, zeigen, dass die eigene Führung keine komplizierte Wissenschaft ist.

Teil 1 „Analyse & Handlungsbedarf“ gibt Impulse, Ihre Motive, Stärken, Schwächen, Erwartungen zu bewerten und Ihre Ziele zu schärfen. Mit diesen Grundinformationen erhalten Sie die wichtigsten Instrumente für das eigene Coaching.

Teil 2 „Anwendung & Praxisbeispiele“ geht von 20 typischen Situationen einer Berufskarriere aus, von der Berufswahl über Konfliktsituationen bis hin zu Gesundheitsproblemen. Konkrete Wege werden aufgezeigt, Schritt für Schritt Ihre ganz persönliche Herausforderung zu meistern.

Teil 3 „Training & Service“ enthält einen Selbsttest: Wie steht es um meine Selbstführungs-Skills? Dazu erfahren Sie mehr zu Trainingsmodulen für Ihre Selbstführung. Der Fragebogen und viele andere Abbildungen stehen auch zum Download bereit, damit Sie selbst den eigenen Weg skizzieren und beobachten können.

Veränderungen in Unternehmen umsetzen

Nichts ist in Unternehmen so sicher wie der Wandel. Auslöser und Auswirkungen können ganz unterschiedlich sein. Fest steht immer: Veränderungsprozesse stellen Führungskräfte und Mitarbeiter vor eine große Herausforderung und - sie müssen vom Wandel überzeugt sein.

Die Anforderungen an Change-Manager wachsen ständig. Das Handbuch zeigt die notwendigen Fähigkeiten, Einstellungen und Kompetenzen eines Change-Managers auf. Es erläutert, wie sie erlernt und in typischen Situationen von Unternehmen eingesetzt werden können.

Persönliche Fähigkeiten und fachliche Kompetenzen aufbauen

Die LeserInnen erhalten das Rüstzeug für die Analyse, Konzeption und Umsetzung der unterschiedlichsten Vorhaben in Unternehmen:

○ Wesentliche fachliche Kompetenzen im Change-Management
○ Wichtige persönliche Fähigkeiten für den eigenen Erfolgsweg
○ Anwendung der Kompetenzen in Change-Prozessen
○ Konzeption und Planung, Umsetzung und Bewertung von Change-Projekten




leer

Was wirklich wichtig ist

Es ist nicht möglich, sich als Ziel zu setzen, keine Ziele zu haben. Etwas erreichen zu wollen, liegt in der Natur des Menschen. Und so ist es unser mitunter unaus- gesprochenes Ziel, für sich im Leben Siege anzustreben.

Dazu muss aber niemand andere besiegen. Nicht nur der Erste eines Rennens kann siegen – auch in unserem täglichen Leben ergeben sich viele Chancen, außerge- wöhnliche Leistungen zu erbringen und Erfolge zu erleben. Der Wert eines Erfolges hängt auch nicht von der Größe des Pokals oder dem Gewicht der Medaille ab.

Impulsgeber für den Alltag

Das Buch liefert Ihnen keine Erfolgsanleitung und ist kein Wegweiser zum schnellen, wirtschaftlichen Gewinn. Es gibt Impulse, die eigenen Vorstellungen und Ziele auszuloten, Werte und Erwartungen zu überdenken und sich bewusst zu machen: „Was bewegt mich“, „Welche Stärken habe ich“, „Welche Fehler sind wertvoll“,
„Wie halte ich Druck aus“? Sogar Stürme, die uns Schiffbruch erleiden lassen, gehören zum Leben – denn: bei schönem Wetter segeln kann ja jeder!

Niemand macht sich auf den Weg, ohne zu wissen, ohne zu fühlen: Wohin? Auf die Frage gibt es nie nur eine Antwort. Unser Leben spielt sich in mehr Dimensionen ab, als den Siegen über andere. Und da geht es Olympiasiegern nicht anders: Bei den vielen Möglichkeiten zum „Wohin?“ ist jede Suche nach Antworten ziemlich schwer – und spannend zugleich. Sie endet nie, zum Glück.

Einfach machen - Fachbuch


Selbstcoaching - Fachbuch


Handbuch Change-Manager


Siegen kann jeder - Sachbuch